Thunderbird 60+: funktionierendes Addon FireTray

Seit der Version 60 von Thunderbird funktioniert das alte und vielbenutzte originale Addon FireTray nicht mehr. Es ermöglicht, den Thunderbird in die Trayleiste zu verkleinern, wobei er nicht beendet wird, und im dortigen Symbol die Anzahl der neu eingegangen Mails anzuzeigen. Ein Klick auf dieses Symbol weckt Thunderbird aus dem Schlaf. Somit ist es möglich, das Mailprogramm ständig laufen zu lassen und keine Mail zu verpassen – zusammen mit Lightning gilt das auch für Termine. Für mich jedenfalls eine essentielle Funktionalität eines der wichtigsten Büro-Programme!

Vor einiger Zeit habe ich hier das ebenfalls für die Version 60 angepasste Plugin “MinimizeToTray Reanimated 1.4.4” vorgestellt, das einen Teil dieser Funktionen hat. Leider ist das ziemlicher Krampf, weswegen ich es bald wieder entfernt habe und sogar auf den Thunderbird 52 zurückgegangen bin – ein wirklich unbefriedigendes Ergebnis! Auch das alternative zusätzliche Notifier-Programm Birdtray leistet nicht, was ich möchte, zumal die Konfiguration recht umständlich ist.

Nun habe ich heute beim Stöbern in der Community für Mozilla Thunderbird endlich eine Version von FireTray gefunden, die mit der derzeitigen Version 60.2 funktioniert. Sie muss zwar auf einem Linux-System (!) selbst kompiliert werden, aber das ist samt Download in 4 einfachen Schritten schnell erledigt. Danach liegt das AddOn als firetray-0.6.1.xpi vor und kann über “AddOn aus Datei installieren” in den Thunderbird geholt werden. Die einzelnen Schritte sind in diesem Artikel gut dokumentiert.

Der Autor meint, dass die entstehende Datei (xpi) auch für Windows funktionieren sollte – das habe ich mangels Windows nicht getestet. Vielen Dank, geier4711 in der Community!

Thunderbird 60: Ersatz für FireTray

Achtung: Dieser Beitrag ist veraltet! Ich habe eine überarbeitete Version von FireTray gefunden, die bisher wirklich funktioniert. Hier gehts zum neuen Beitrag –>.


Ich habe jahrelang das FireTray-Addon benutzt, das nicht nur den Thunderbird in die Trayleiste minimiert hat, sondern mir auch gleich noch die Anzahl der neuen Mails in allen Konten anzeigte. Dieses AddOn wurde schon lange nicht mehr gepflegt, und mit Thunderbird 60 funktioniert es nun nicht mehr – auch nicht mit Trick 17, indem man die Kompatibilitätsprüfung ausschaltet.

Als zumindest ähnlichen Ersatz habe ich nun eine wiederbelebte Version von MinimizeToTray gefunden, die mir zwar nichts anzeigt, aber wenigstens den Thunderbird in den Tray minimiert (wie der Name schon sagt):

MinimizeToTray Reanimated 1.4.4

Noch ein Vorteil: Ein rechtsmäusiger Klick auf das Tray-Symbol ermöglicht es gleich, eine neue Mail zu schreiben oder das Adressbuch zu öffnen. Das spart Klicks.

Nun fehlt nur noch eine Anzeige bei neu eingetrudelten Mails. Der Ubuntu-eigene mail-notifier im Systemtray ist dafür nur bedingt geeignet, da er nicht mit Push funktioniert, sondern mit Polling alle x Minuten und er den Zustand auch nicht wirklich aktuell anzeigt.